Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung in Bau, Betrieb und kontinuierlicher Optimierung eines eigenen Portfolios an kohlebefeuerten Anlagen in Europa und Russland mit einer Leistung von über 11 GW kennen wir die Herausforderungen der Rendite­maximierung bei Kohleblöcken

Icon euro

Wirtschaftlich rentabler Betrieb durch Erhöhung der Anlagen-flexibilität und -verfügbarkeit, Optimierung der Anfahrprozesse und Verbesserung des Frequenzverhaltens

Uniper icon checkbox

Einhaltung aller Vorschriften - Stellen Sie sicher, dass Ihre Anlagen den Umweltschutzbestimmungen entsprechen

Icon arrow

Erarbeitung einer Ihren Anforderungen entsprechenden Strategie zur Leistungsoptimierung

In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben wir in den Niederlanden, Deutschland und Russland neue Kohlekraftwerke errichtet, eine Reihe von europäischen Anlagen ganz oder teilweise auf Biomasse umgestellt und weltweit die Modernisierung mehrerer Kohlekraftwerke federführend begleitet.

Unsere Kunden profitieren von unserer Erfahrung mit Laufzeitverlängerungen. Unsere Experten übernehmen die Leitung umfangreicher Moderni­sierungsmaßnahmen, die einen sicheren Weiter­be­trieb von 20 bis 25 Jahren über die ursprüng­lich genehmigte Lebensdauer hinaus gewährleis­ten.

 

 

Bleiben Sie up-to-date durch relevante branchenspezifische Informationen von Uniper und nutzen Sie neueste Publikationen wie Fallstudien, Präsentationen und Projektberichte – ausgewählt für Ihre Branche.

 

Die Registrierung ist schnell, unkompliziert und selbstverständlich kostenlos

Fallstudien

Lebenszyklusunabhängige Dienstleistungen

Vermeidung von Kesselverschlackungen

Seit Umsetzung der von uns vorgeschlagenen Maßnahmen hat der Kunde keiner Verschlackungsprobleme. Die von uns entwickelte Triplot-Index-Berechnungen haben sich bisher als viel zuverlässiger erwiesen als die mittels Ascheschmelzpunkt erzielten Ergebnisse.

Mehr dazu in unserer Fallstudie ...

Machbarkeit, Bau, Inbetriebnahme

Neubau von Kohlekraftwerken

Bei mehreren neuen Steinkohleblöcken in Europa mit einer Gesamtleistung von 1.100 MW sowie einem 800-MW-Braunkohlekraftwerk in Russland haben wir schlüsselfertige Dienstleistungen er­bracht. Alle Anlagen waren für überkritische Dampfparameter ausgelegt, um die nach dem Stand der Technik möglichen Wirkungsgrade zu erzielen. Dank unserer Kompetenz und Erfahrung konnten wir die gesamte Projektsteuerung, das Engineering, die Beschaffung, die Baustellen­leitung und die Inbetriebnahme übernehmen, und der Kunde konnte sich ganz auf sein Kernge­schäft konzentrieren.

Betrieb und Instandhaltung

Innovativer Ansatz zur Verkürzung der Anfahrzeiten

In enger Abstimmung mit dem Betrieb und dem technischen Team des Kunden konnten wir die Anfahrzeiten deutlich reduzieren.

Mehr dazu in unserer Fallstudie ...

Anlagenmanagement und -optimierung

Reduzierter Niedriglastbetrieb

Unser innovativer Ansatz einer flexiblen Fahrweise hat gezeigt, dass ein Betrieb mit sehr niedriger Last möglich ist. Wir kennen die möglichen Herausforderungen und wissen um die Vorteile für Ihre Anlage.

Mehr dazu in unserer Fallstudie ...

Außerbetriebnahme

Innovative Lösungen nach Laufzeitende iden­tifizieren

Mit unserem Knowhow unterstützen wir einen britischen Kraftwerksbetreiber bei der Erarbeitung einer Strategie für die Außerbetriebnahme eines großen Kohlekraftwerks. Unsere Machbarkeits­studien zur Trennung verschiedener Systeme und zur Herauslösung einzelner Anlagenkom­ponenten eröffnen neue Möglichkeiten für den Wiederverkauf einzelner Komponenten und die langfristige Konservierung von Kesselbauteilen für eine spätere Wiederverwendung. Dabei erar­beiten wir in enger Abstimmung mit dem Kunden innovative Lösungen für die Außerbetriebnahme- und Rückbauphase, um potenzielle Wertschöp­fungsmöglichkeiten zu maximieren.

Downloads & Referenzen