Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Bau, der Inbetriebnahme und dem Betrieb von KWK-Anlagen, sind wir der ideale Partner für alle Betriebe, die ihren eigenen Strom und Dampf erzeugen wollen.

Wir haben die fachliche Kompetenz, um die Machbarkeit dezentraler Erzeugungskonzepte zu prüfen. Gerne übernehmen wir für Sie die gesamte Projektentwicklung, damit Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Die Optimierung und Erweiterung von Industrienetzen sowie Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz gehören dabei genauso zu unserem Portfolio wie Lösungen zur Abwärmenutzung.

Dank unserer eigenen Betriebserfahrung wissen wir, wie Immissionsschutzauflagen eingehalten werden können, und übernehmen dabei auch die Nachrüstung von SCR- und NSCR-Anlagen. Mit unserer Netzerfahrung unterstützen wir Sie bei der Anbindung Ihrer Anlage ans Netz.

Unsere Spezialisten sind in folgenden Branchen tätig:

  • Petrochemie/Chemie
  • Stahl- und Aluminiumherstellung
  • Öl- und Gasaufbereitung
  • Papierherstellung
  • Glas
  • Zement
  • Fahrzeugbau
  • Produktion

Ihre Vorteile

Wir unterstützen Sie in folgenden Bereichen:

  • Beurteilung der Durchführbarkeit geplanter KWK-Projekte
  • Bau und Inbetriebnahme von Erzeugungsanlagen
  • Netzanschluss/-erweiterung
  • Einhaltung von Immissionsschutzauflagen
  • Gewährleistung einer sicheren Storm- und Wärmeversorgung
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Abwärmenutzung

Fallstudien

Anlagen-Management und Instandhaltung

Betriebskosten gesenkt und Einhaltung der Auflagen sichergestellt

Unser Kunde in Großbritannien beauftragte uns für seinen Bereich Engineering mit der Erarbeitung eines Steuerungsrahmens sowie einer optimierten Instandhaltungsstrategie für eine Freileitung mit Umspannwerken in seinem betriebseigenen 110-kV-Netz. Die Leitung verbindet in einem dicht besiedelten Gebiet zwei 7 km voneinander entfernte Produktionsstandorte. Wir haben die Anlagen-Management-Strategie des Kunden und die Ausschreibung von Instandhaltungsleistungen neu definiert. So konnte der Kunde seine Betriebskosten senken und alle Auflagen im Bereich Arbeitssicherheit und Umweltschutz erfüllen.

Roger Bennett

Roger Bennett

Business Development
Thomas Schlieck

Thomas Schlieck

Business Development