28
März
2019
|
17:11
Europe/Berlin

Unipers neuer Nachhaltigkeitsplan 2019 - 2022

Zusammenfassung

In unserer Nachhaltigkeitsstrategie haben wir die „Sustainable Development Goals“ der Vereinten Nationen berücksichtigt, die zu unseren Aktivitäten passen.

Als Energieunternehmen sind wir uns bewusst, dass wir uns in einem Umfeld bewegen, das sich schnell entwickelt. Unter dem Motto „Generating Change“ möchten wir den Wandel mitgestalten und eine führende Rolle bei der Energiewende einnehmen. Grund genug, einen strategischen Nachhaltigkeitsplan mit unseren Zielen für die nächsten drei Jahre zu definieren, die als Leitlinien unserer täglichen Arbeit, unserer Geschäftsprozesse und Entscheidungen dienen.

Bei der Erstellung unseres Nachhaltigkeitsplans haben wir uns den Zielen der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung, den sogenannten “UN Sustainable Development Goals”, kurz SDGs, verpflichtet. Sie bilden einen wichtigen Rahmen, um Veränderungen bei Uniper zu steuern und Fortschritte innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens zu messen. Die Vereinten Nationen haben 17 solcher Ziele für eine nachhaltige Entwicklung auf der Erde definiert. Aus ihnen haben wir die neun SDGs priorisiert, die den stärksten Bezug zu unseren Geschäftsaktivitäten haben, beispielsweise „Bezahlbare und saubere Energie“ oder „Maßnahmen zum Klimaschutz“.

Zu den Themen dieser SDGs haben wir uns zu klar definierten Zielen verpflichtet. Dazu gehören die Verminderung der CO2-Intensität auf durchschnittlich 500 g pro Kilowattstunde oder die Durchführung von mindestens 20 Projekten, die Dekarbonisierung zum Ziel haben. Nachhaltigkeit bedeutet für uns aber auch nicht nur für eine sichere und zuverlässige Energieversorgung einzustehen, sondern auch für die Rechte unserer Mitarbeiter. Wir setzen Arbeitnehmerrechte um, sorgen für eine sichere Arbeitsumgebung, zeigen keine Toleranz gegen Diskriminierung und arbeiten für Chancengleichheit. Erfahren Sie mehr über unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten.

Der neue Nachhaltigkeitsplan baut auf unseren Stärken im Bereich der Nachhaltigkeit auf. Eine herausragende Rolle spielen unsere vielen Wasser- und Gaskraftwerke, die eine CO2-arme Energieversorgung ermöglichen, schnell auf Schwankungen im Stromnetz reagieren und für eine hohe Netzstabilität sorgen. Auch Unipers Gasspeicher in Deutschland, Österreich und Großbritannien tragen zum Gelingen der Energiewende bei. Last but not least haben wir durch den Einsatz unserer CO2-armen Grundlastkraftwerke zur CO2-Reduktion in den letzten zwei Jahren beigetragen.

Lesen Sie unseren neuen strategischen Nachhaltigkeitsplan!

 

Kontakt

Shikha Mittal
Senior Sustainability Adviser
Kommentare (0)
Danke für Ihre Nachricht. Sie wird nach Freigabe angezeigt.