Wie Sie von unserer Biomasse-Erfahrung profitieren

Wir kennen die Herausforderungen der Energieerzeugung aus Biomasse. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung und unseren bewährten Lösungen helfen wir Ihnen, Ihre Kosten zu senken, die Zuverlässigkeit Ihrer Anlagen zu erhöhen und die Einhaltung geltender Vorschriften sicherzustellen.

  • Unsere mehr als 15-jährige Erfahrung in der Energieerzeugung aus Biomasse und Altholz liefert Ihnen wertvolle Einblicke in wichtige Bereiche wie Brennstoffanalyse, Probenahme, Qualitätsbestimmung und Charakterisierung von Einsatzmaterial.
  • Profitieren Sie von der praktischen Erfahrung unserer Fachleute bei Themen wie Verschlackung, Verschmutzung, Korrosion, Ascheaustrag und den Auswirkungen der Brennstoffqualität auf die Anlagenleistung.
  • Mit der bei unseren Biomasseprojekten gewonnen Erfahrungen können wir die Umrüstung Ihrer Anlagen auf Holzpellets oder alternative Brennstoffe gezielt unterstützen.

Power plant conversion

Biomass conversions for every kind of plant. As owner’s engineers, we modify your asset and convert from coal to biomass, reducing your costs and improving reliability. Find out what converting your partial or full asset could mean for you.

Learn more

Our solutions

Planning meeting owners engineering

Owner's Engineering

Bei der Umrüstung Ihrer Anlagen auf Biomasse können wir als unabhängige Instanz und kompetenter Ansprechpartner kostenoptimierte Lösungen liefern. Wir ergänzen bestehende Projektteams oder übernehmen für Sie das komplette Projektmanagement.
asset investment planning

Investitionsprojekte

Überlassen Sie das Risikomanagement Ihrer Anlagen einem erfahrenen und zuverlässigen Team. Unsere Fachleute bewerten die technischen, finanziellen, wirtschaftlichen und umwelttechnischen Aspekte der Umrüstung Ihrer Anlage auf einen anderen Energieträger.
Plant operation datteln

Anlagenbetrieb

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in den Bereichen Betriebssicherheit, Governance und Compliance, Anlagenbetrieb und Optimierung und prüfen die Auswirkungen alternativer Brennstoffe auf alle Bereiche des Anlagenbetriebs.
Engineers on site om delivery

Umfassende Betriebs- und Instandhaltungsleistungen

Mit unserer Erfahrung als Betreiber von Biomassekraftwerken senken Sie Ihre Kosten und steigern Umsatz und Ergebnis. Wir stehen für Zuverlässigkeit, Flexibilität, Sicherheit, Compliance, Ertragskraft und Effizienz. Als Betreiber eigener Kraftwerke mit 37GW sowie 8,4 Mrd. m3 Speicherkapazität können wir auf umfangreiches Fachwissen zurückgreifen.
engineers inspecting information maintenance

Instandhaltung

Wir optimieren Ihre Instandhaltungsstrategie für einzelne Anlagenteile und ganze Anlagen, reduzieren Revisionsumfang und wartungsbedingte Ausfälle, verlängern Revisionsabstände und sorgen für ein höheres Vertrauen in die Zustandsbeurteilung. Unsere Spezialisten für Kesselrohrschäden helfen Ihnen, Stillstände und Schadensrisiken zu minimieren.
Compliance risk safety man planning meeting

Compliance, Risiko- und Sicherheitsbeurteilung

Mit uns an Ihrer Seite sind Sie den einschlägigen Vorschriften immer einen Schritt voraus. Als Anlageneigentümer und Betreiber haben wir Erfahrung im Umgang mit Regulierern und Behörden. Wir sind Ihr zuverlässiger Anwalt, der Sie bei der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und Branchenstandards in allen Bereichen Ihres Unternehmens berät.
Decommissioning demolition tower

Stilllegung

Optimieren Sie den Wert Ihrer Anlagen durch rechtzeitige und effektive Stilllegung. Dank unserer direkten Erfahrung mit End-of-Life-Strategien können wir ein komplettes Lösungspaket anbieten, von der technischen Spezifikation bis zum sicheren und normkonformen Rückbau.

Lesen Sie mehr über unsere Arbeit

Untersuchung der Auswirkungen von Brennstoffschwankungen

Entdecken Sie, wie Betreiber von Biomasse-Anlagen jetzt unsere Forschungsdaten für optimale Feed-Lager Beschaffung nutzen können.

Umstellung einer Großanlage liefert Know-how

Die Erfahrung, die wir bei der erfolgreichen Umstellung der E.ON-Anlage in Ironbridge gesammelt haben, hilft unseren Kunden bei der Beurteilung wichtiger Aspekte im Rahmen der Umrüstung auf Holzpellets oder alternative Brennstoffe. Sie dient als Referenz zur Optimierung von Vertragsstrategien und Investitionen und zur Bewertung umwelt- und anlagentechnischer Leistungsparameter.

Wir haben mehr als 50 E.ON-Standorte bewertet, um die für eine Umrüstung besonders geeigneten Blöcke zu finden. Kriterien waren: Gesetzeslage, Ökonomie, Tarife, technische Eignung, Zykluseffizienz, Brennstoffkosten, Laufzeitverlängerung und weitere Kapitalkosten. Unser Kunde profitierte für die gemäß Großfeuerungsanlagenrichtlinie verbleibenden 11.000 Stunden Betriebszeit von der erfolgreichen Umstellung.

  • Verbrauch von 2,2 Millionen Tonnen Holzpellets
  • Ca. 4 TWh Strom und damit verbundene EE-Zertifikate
  • Ca. 100 Arbeitsplätze 2 Jahre gesichert
  • Stilllegung und Abriss der Anlage um mehr als 2 Jahre verschoben

Einsparungen bei europäischem Großkraftwerk

Ein großer osteuropäischer Anlagenbetreiber bat uns um Unterstützung bei der Umstellung seiner Verbrennung. In der Folge sollten Betriebskosten eingespart und der CO2-Ausstoß gesenkt werden. Wir haben den Einsatz verschiedener Brennstoffe anhand von Kriterien wie Verfügbarkeit, Genehmigungen, Compliance und Auswirkung auf die Anlagenleistung geprüft. Dabei wurden, unter der Voraussetzung der Brennstoffverfügbarkeit, drei technisch und wirtschaftlich sinnvolle Optionen identifiziert: Weiterbetrieb mit Braunkohle, Neubau einer GuD-Anlage sowie Mitverbrennung von SRF-Pellets. Eine Umstellung auf Weiße Holzpellets war technisch möglich, aber nur mit Subventionen realisierbar. Die Anlage besteht aus zwei Braunkohleblöcken mit einer Leistung von 300MWel.

Unser Fachwissen bezüglich Dienstleistungen für Betreiber von Biomassefeuerungsanlagen hat sich international bewährt.

Fallstudien

Umstellung auf Holzpellets

Brennstofflagerung, Transport und Zermahlung, Verbrennung, Leistungsoptimierung sowie Entaschung und Entsorgung.

Erfahren Sie mehr

15 Jahre Erfahrung in der Biomasseverbrennung

Wichtige Erkenntnisse aus der Energieerzeugung mit Biomasse und Altholz, einschließlich Brennstoffanalyse, Probenahme, Qualitätsbestimmung und Charakterisierung von Einsatzmaterial.

Erfahren Sie mehr

Verlängerung der Lebensdauer von Kesselrohren

In Biomassekesseln kann es zu einer starken rauchgasseitigen Korrosion der Kesselrohre kommen. Wir prüfen das Korrosionspotenzial, die verfügbaren Lösungen und die Ergebnisse von Beschichtungstests.

Erfahren Sie mehr

Kontakt

Martin Proll

Martin Proll

European Business Development