Handel von Intraday Kapazitäten ab sofort im Speicherportal möglich

Ab dem heutigen Tag steht eine Erweiterung des Speicherportals zur Verfügung: Im Bereich „Kurzfrist-Kapazitäten“ kann ab sofort nicht nur Day Ahead Leistung, sondern auch Intraday Leistung für den verbleibenden Gastag gehandelt werden. Speicherkunden können wie gewohnt nicht benötigte Leistung (Befüll- oder Ausspeicherleistung) über das Speicherportal anbieten, beziehungsweise benötigte Leistung per Gesuch ausschreiben. Auch Uniper Energy Storage wird weiterhin freie Leistung auf diesem Wege anbieten.

Ein Intraday Angebot kann mit einer Vorlaufzeit von zwei Stunden zur vollen Stunde gebucht und nominiert werden. Bis zum Ablauf dieser Vorlaufzeit steht dem Anbieter die angebotene Leistung weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung. Außerdem wurden die Zeiträume verkürzt, mit welchen neue Angebote im Portal online erscheinen: Sowohl Day Ahead Angebote als auch Intraday Angebote sind nun spätestens 30 Minuten nach Eingabe online.

Um am Handel mit kurzfristigen Kapazitäten teilnehmen zu können, muss der Speicherkunde einen aktiven Vertrag am jeweiligen Speicher besitzen sowie „Advanced User“ sein.

Der Handel mit Kurzfrist-Kapazitäten findet auf Basis der aktuell gültigen AGBS statt. Um den oben genannten Änderungen Rechnung zu tragen, finden Sie eine aktualisierte Fassung unserer AGBS ab sofort auf unserer Homepage.

Für Rückfragen und Anmerkungen stehen Ihnen die bekannten Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung.