Unternehmensprofil

Uniper Wärme – Ihr kompetenter Wärmepartner in der Region. Seit mehr als fünf Jahrzehnten versorgen wir Kunden im Ruhrgebiet mit modernen, zukunftssicheren und dabei umweltfreundlichen Wärmelösungen. Denn eins ist klar: Die ökologische Wärmeerzeugung leistet ihren Beitrag dazu, dass der Himmel über unserem Revier heute so klar ist.

Immer Einfach Wärme

"So leicht lässt sich unsere Philosophie für Ihr Wohlbefinden erklären. Wie bieten Sicherheit bei der Wärmeversorgung sowie ein Höchstmaß an Komfort und Bequemlichkeit."

Nikola Feldmann und Jenny Banczyk

Geschäftsführerinnen der Uniper Wärme

Wer wir sind

Die Ursprünge der Uniper Wärme GmbH gehen bis ins Jahr 1964 zurück, welches als das gesellschaftsrechtliche Geburtsjahr gilt. Damals wurden mit den Städten Datteln, Gelsenkirchen-Buer, Gladbeck, Recklinghausen und Wanne-Eickel Flächenbenutzungsverträge zum Aufbau von Fernwärmenetzen abgeschlossen – was bis dato vor allem großstädtischen Ballungszentren vorbehalten war.

In den folgenden Jahren wurden immer mehr Kraftwerke an das Versorgungsnetz angeschlossen. Zahlreiche Fusionen prägten den Markt, auf dem ab dem Jahr 2000 die E.ON Fernwärme GmbH eine große Rolle spielte. Im Zuge der Neustrukturierung des E.ON Konzerns wurde 2016 die Gesellschaft Uniper neu gegründet. In diesem Zusammenhang entstand aus der E.ON Fernwärme GmbH die heutige Uniper Wärme GmbH.

Unser Know-how für Ihre Wünsche

Partnerschaftliche Zusammenarbeit: Immer mehr Menschen im Ruhrgebiet vertrauen der zuverlässigen Wärmeversorgung von Uniper Wärme. Dabei profitieren Kunden von der effizienten Nutzung von Wärme, die bei der Stromerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) entsteht.

Basierend auf Erfahrung und Verbundenheit mit der Region haben wir darüber hinaus eine Reihe umweltfreundlicher Alternativen für die Wärmeerzeugung entwickelt und die Infrastrukturen geschaffen. Dazu gehören Wärme aus Grubengas, Abwärme aus industriellen Prozessen sowie in Elektrokesseln und in dezentralen kleinen KWK-Anlagen erzeugte Wärme. Immer im Mittelpunkt: die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Genießen Sie einfach unseren Rundum-sorglos-Komfort.

Wärme im Wandel

Das Ruhrgebiet Mitte der 50er: Die Menschen malochten, die Schornsteine qualmten und der Smog war oft so dicht, dass man kaum den blauen Himmel sah. Zur Bekämpfung der Luftverschmutzung wurde 1964 mit der Versorgung mittels Fernwärme begonnen, die bis heute den Kern von Uniper Wärme bildet und sich konstant weiterentwickelt hat.

Nach den großen Umwälzungen in der Stromerzeugung verändern sich verstärkt auch die Rahmenbedingungen des Wärmemarktes. Im Zuge der Energiewende fokussieren sich neue technologische Entwicklungen und politische Vorgaben immer stärker auf eine Wärmewende. Auch wir von Uniper Wärme wollen unseren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten und sind bereit für ein neues Zeitalter der Wärme.

Dienstleistungen

Zuverlässig und effizient! Wir von Uniper Wärme sind für Sie da. Als Wärmekunde bei Uniper lehnen Sie sich entspannt zurück und profitieren von unserem umfassenden Service.

Unsere Serviceleistungen im Überblick

  • Individuelle und kostenlose Beratungen vor Ort
  • Maßgeschneiderte Wärmelösungen nach Ihren Bedürfnissen
  • Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von Wärmeanlagen
  • Wartung und Instandhaltung aus einer Hand
  • Serviceorientierter Kundendienst rund um die Uhr

Unsere Projekte

Die Uniper GmbH liefert nicht nur Wärme für Ihr Zuhause. Wir arbeiten auch stetig daran, unser Versorgungsnetz und die Wärmeinfrastruktur weiter auszubauen. Dabei ist es uns wichtig, immer im Sinne von Mensch und Natur zu handeln. Sehen Sie sich hier unsere Projekte an.

Klimafreundliche Wärme ersetzt Kohleöfen

Im Herbst 2016 hat Uniper Wärme gemeinsam mit Vertretern der Mingas Power und der Städte Gelsenkirchen und Herten die Wärmeauskopplung aus dem Grubengas-BHKW auf der ehemaligen Zeche Westerholt in Gelsenkirchen in Betrieb genommen. Darüber werden bis zu 3,6 MW klimafreundlich erzeugte Wärme in unser Netz eingespeist – was der Versorgung von etwa 2.000 Einfamilienhäusern entspricht.

Am selben Tag erfolgte der Spatenstich zum Aufbau eines ortsnahen Nahwärmenetzes im Rahmen des Projekts „Neue Zeche Westerholt“. Mit Fertigstellung werden dann in ca. 70 Häusern der sogenannten „Meistersiedlung“ die bisher vorwiegend genutzten Kohleöfen abgelöst. Dies ist der Beginn eines ganzheitlichen Energiekonzeptes für den Standort.

Gemeinsam auf neuen Wegen

Das neue Kraftwerk Datteln 4 wird nicht nur Strom, sondern auch Fernwärme für rund 100.000 Haushalte liefern. Neben dem Stadtgebiet Datteln wird über die Fernwärmeleitung das Verbundnetz Herne-Recklinghausen versorgt. Doch hier soll nicht nur umweltfreundliche Fernwärme transportiert werden.

Denn die Fernwärmerohre werden größtenteils unter einem neuen Rad- und Wanderweg verlegt. Der neue Abschnitt ergänzt die bereits bestehende König-Ludwig-Trasse. Wir finanzieren diesen Ausbau um weitere sechs Kilometer und kümmern uns die folgenden 20 Jahre um dessen Pflege. Insgesamt werden für diesen Teil des Rad- und Wanderweges auch vier neue Brücken gebaut und acht weitere Brücken saniert bzw. umgebaut.

Weitere Wärmelösungen von Uniper Wärme

Wärme nach Maß

Uniper Wärme – Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Uniper Wärme – Alles über Fernwärme

Alles über Fernwärme